de | fr | it | rm

TwitterFacebook
Logo Fraxas

Fragiles-X Syndrom

Das Fragile-X Syndrom (englische Abkürzung « FXS ») ist die häufigste Ursache vererbter geistiger Behinderung und betrifft ungefähr einen von 7'000 neugeborenen Knaben und eines von 11'000 neugeborenen Mädchen (Source: Fragile X syndrome: From Genetics to Targeted Treatment, de Rob Willemsen & R. Frank Kooy, 2017).

Es bewirkt:

  • eine Verzögerung der psychomotorischen und intellektuellen Entwicklung,
  • die Beeinträchtigungen der Aufmerksamkeit,
  • die Beeinträchtigungen der Sprache,
  • Verhaltensstörungen,
  • Hyperaktivität.

Illustration